Torte "Murawejnik" (Ameisenhaufen)

ca. 8-10 Portionen

 

Das brauchst du:

 

Für den Teig:

 

200 g Margarine

70 g Zucker

400 g Mehl

1 Päckchen Vanillezucker

1 Päckchen Backpulver

1 Ei

 

Für die Creme:

 

200 g Butter (weich)

1 Dose gezuckerte Kondensmilch (gekocht)

 

 

Los gehts:

 

1. Gib alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf, 

   vermische 30 Sek./Stufe 5; anschließend 1 Min./Knetstufe.

2. Gib den Teig in einen Gefrierbeutel (Frischhaltefolie) und lege es für ca. 30 Min. in das Gefrierfach.

3. Heize den Backofen auf 200 Grad Umluft vor.

4. Reibe den Teig auf einer Reibe auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.

5. Backe den Teig bis es goldbraun ist (ca. 15-20 Min.).

6. Zerbrösele den Teig und gib die Brösel in eine tiefe Schüssel.

7. Gib alle Zutaten für die Creme in den Mixtopf,

    vermische 30 Sek./Stufe 4.

8. Gib die Creme zu den Bröseln und rühre alles gut um.

9. Gib anschließend diese Masse auf einen Teller und forme einen Ameisenhaufen.

10.Stelle die Torte für mind. 3 Stunden kalt.