Russische Piroggen mit Fleischfüllung (gebraten)

 

 

Du brauchst:

 

Teig:

 

250 g Kefir

100 g Creme fraiche

1 Ei

600 g Mehl

1 P. Backpulver

1 TL Salz

 

Füllung:

 

500 g Hackfleisch 

2 mittlere Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Kräuter nach Geschmack (optional)

2 EL Sonnenblumenöl zum Braten 

 

 

etwas Sonnenblumenöl zum Ausbraten der Pirozhki

 

 

Los geht´s:

 

1.   Gib für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch in den Mixtopf,

      zerkleinere 5 Sek./Stufe 5.

 

2.   Erhitze in einer Pfanne Sonnenblumenöl. 

      Gib Zwiebeln und Knoblauch hinein und brate sie glasig an.

 

3.   Füge Hackfleisch hinzu.

      Brate Hackfleisch an bis es durch ist.

      Schmecke Hackfleisch nach Geschmack mit Salz und Pfeffer ab; 

      füge ggf. Kräuter hinzu.

 

4.   Lass die Füllung abkühlen.

 

5.   Gib alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf,

      knete 2 Min./Knetstufe.

 

6.   Knete Teig etwas von Hand weiter. 

      Füge ggf. etwas Mehl hinzu, wenn der Teig zu klebrig ist.

      Teile den Teig in 12-16 Teile (je nach gewünschten Größe).

 

7.   Rolle die jeweiligen Teigteile rund aus;

      gib je nach Größe 1-2 EL Füllung hinein;

      klebe Pirozhki in der Mitte gut zu.

 

8.   Erhitze Sonnenblumenöl in einer Pfanne (der Ölstand sollte ca. 1 cm betragen).

 

9.   Gib Pirozhki zunächst mit der „Naht“ nach unten hinein.

 

10. Brate Pirozhki von einer Seite aus bis die goldbraun sind, drehe dann auf die andere Seite um.

 

11. Lege Pirozhki anschließend auf ein Papier-Küchentuch ab, 

      damit das überschüssige Fett abweichen kann.