Faule Wareniki

Du brauchst:

 

2 Eier

50 g Zucker (oder mehr, wer es süsser mag)

25 g Butter

2 EL Grieß

220 g Mehl (etwas mehr zum Kneten)

1 P. russischen Tworog á 285 g

etwas Butter und Schmand zum Servieren 

 

Los geht´s:

 

1.       Gib Eier, Butter, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf;

          rühre 45 Sek./Stufe 4 schaumig.

2.       Füge die restlichen Zutaten hinzu,

          knete 1:30 Min./Knetstufe.

3.       Gib den Teig auf eine gut bemehlte Unterlage;

          füge beim Kneten etwas Mehl hinzu, bis der Teig nicht mehr klebt;

          teile es in zwei Teile;

          forme jeweils eine „Teigwurst“ daraus;

          schneide die „Teigwurst“ in ca. 20-25 kleine Stücke.

4.       Gib die faulen Wareniki ins gesalzene, kochende Wasser.

5.       Wenn die faulen Wareniki hochkomme, koche sie weitere 3 Min.

6.       Schwenke die faulen Wareniki in etwas Butter und serviere sie mit Schmand.